Einkaufstour endet für betrunkene Autofahrerin mit Blutprobe

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Eine 59 Jahre alte Frau aus Celle befuhr am Dienstagmorgen (04.12.2018) mit ihrem PKW Nissan gegen 09.00 Uhr die Straße „Glockenheide“. Sie war auf dem Weg zum dortigen Supermarkt und bog auf den Parkplatz ab. Im Einmündungsbereich zum Parkplatz rammte sie einen ausfahrenden PKW Golf.

Weil Sachschaden entstand, wurde die Polizei wie üblich zur Unfallaufnahme hinzugerufen. Den Beamten fiel sofort der deutliche Alkoholgeruch in der Atemluft der Unfallverursacherin auf. Sie pustete über 1,8 Promille und musste eine Blutprobe abgeben. Ihren Führerschein stellte die Polizei sicher. Nun erwartet sie ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

ots





%d Bloggern gefällt das: