Mercedes fährt in die Sparkasse

Print Friendly, PDF & Email

FAßBERG. Weil er das Brems-mit dem Gaspedal verwechselte, rammte heute Morgen ein 72 Jahre alter Mann mit seinem Mercedes das Sparkassengebäude in Faßberg. Der Mann aus Faßberg wollte um kurz vor neun Uhr in eine Parkbucht vor der Sparkasse in der „Langen Reihe“ vorwärts einparken, als das Unglück geschah.

Beim versehentlichen Betätigen desGaspedals schoss der Wagen aus geringer Entfernung durch die Glasfront in denVorbau, verschob sogar einen Kontoauszugsdrucker und beschädigte einen Heizkörper. Es entstand ein Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich.Verletzt wurde zum Glück niemand.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: