Polizisten attackiert und beleidigt

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Am frühen Donnerstagnachmittag wurden Polizeibeamte zu einem Einsatzin die Celler Innenstadt gerufen. Grund hierfür war ein Randalierer, der zuvor mehrere Passanten belästigt und angepöbelt hatte. In der Mauernstraße konnten die Beamten den 21-Jährigen antreffen, der zudem recht stark alkoholisiert war.

Während der Feststellung seiner Personalien wurde der junge Mann auch gegenüber den Beamten zunehmend renitenter. Er überzog die Beamten mit Beleidigungen und versuchte sie zu schubsen und zuschlagen. Um ihn zur Räson zu bringen, mussten dem 21-Jährigen Handfesseln angelegt werden. Anschließend wurde er mit dem Streifenwagen zur Dienststelle transportiert, wo er in einer Gewahrsamszelle seinen Rausch ausschlafen konnte.

ots





%d Bloggern gefällt das: