Einbruch in Einfamilienhaus

ESCHEDE. Am gestrigen Dienstagabend, zwischen 18:00 und 23:00 Uhr, kam es in Eschede in der Kriegerstraße zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Wie bei der polizeilichen Tatortaufnahme festgestellt wurde, hat der Täter sich über das Aufhebeln eines Holzfensters Zugang zum Gebäude verschafft. Im Haus wurden sämtliche Räume durchsucht und anschließend ein niedriger dreistelliger Bargeldbetrag entwendet.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: