Promillefahrer fährt Schlangenlinien

EICKLINGEN. Ein 35 Jahre alter Daimler-Fahrer ist in der vergangenen Nacht (03.01.2019, 01:15 Uhr) aufgrund seiner auffälligen Fahrweise ins Visier einer Polizeistreife geraten. Die Beamten waren
auf der Landesstraße 311 zwischen Groß-Eicklingen und Wienhausen unterwegs. Vor ihnen fuhr ein Fahrzeug in leichten Schlangenlinien in Richtung Wienhausen.

Der Fahrer reagierte zunächst weder auf das elektronische Anhaltesignal noch das Blaulicht, sondern beschleunigte seinen Wagen stattdessen. Plötzlich bremste der Daimler scharf ab und kam zum Stehen. Während er Kontrolle stellten die Polizisten Alkoholgeruch aus dem Fahrzeuginnern fest und ließen den Mann pusten. Das beachtliche Ergebnis von über zwei Promille machte eine Blutprobeerforderlich. Die Fahrerlaubnis ist nun weg.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: