Jahreshauptversammlung 2019 der Freiwilligen Feuerwehr Altenhagen

Print Friendly, PDF & Email

ALTENHAGEN. Am 04.01.2019 fand die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Altenhagen statt. Um 20:00 Uhr eröffnete Ortsbrandmeister Holger Meyer die Jahreshauptversammlung. Er begrüßte die Mitglieder, den Ortsbürgermeister Hans Martin Schaake, Stadtbrandmeister Kai-Uwe Pöhland, die Gäste der ortsansässigen Vereine sowie alle Ehren-, passiven und fördernden Mitglieder der Feuerwehr Altenhagen.

In seinem Jahresbericht berichtete Holger Meyer von insgesamt 19 Einsätzen im Stadtgebiet. Darunter auch ein Gefahrstoffeinsatz und ein Waldbrand. Neben den planmäßigen Diensten gab es auch wieder viele außerplanmäßige Dienste wie einen Erste-Hilfe-Kurs, eine Taktikschulung an der NABK und die Atemschutzübungsstrecke. Außerdem waren einige Kameraden auch in den Sondereinheiten Führungsgruppe-Einsatzleitung sowie dem Chemie-und Strahlenschutzzug tätig. Insgesamt haben alle Kameraden zusammen 2907 Dienst-und Einsatzstunden geleistet. Nach den weiteren Jahresberichten des Jugendfeuerwehrwartes und des Stadtbrandmeisters stand die Wahl eines neuen Kassenprüfers an, Sven Büscher wird das Amt für die nächsten zwei Jahre bekleiden.

Im Anschluss wurden die Kameraden/innen Laura Markwirth und Philip Siebold zum Feuerwehrmann/frau ernannt, die Kameraden/innen Svenja Gebauer, Felix Meyer, Kai Peter und Jan-Bengt Thies wurden zum Oberfeuerwehrmann/frau befördert.

Malte Gwinner
Foto: Malte Gwinner





%d Bloggern gefällt das: