KUKI – Werkstatt im Bomann-Museum baut Futterstationen für Vögel

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. In der nächsten KUKI Veranstaltung im Bomann- Museum am Samstag, dem 26. Januar von 11.00 bis 12.30 Uhr dreht sich alles um die gefiederten Freunde. Wo finden Vögel im Winter ihr Futter, wenn es kalt ist und alles mit Eis und Schnee bedeckt ist? Die Museumspädagogen des Bomann-Museums helfen Amsel, Fink, Meise, Spatz und Co. dabei, satt zu werden und bauen gemeinsam mit den Kindern Futterstationen.

Aus Holz, Draht und mit handwerklichem Geschick wird im Handumdrehen eine solche Station für die Vogelschar. Aufgehängt im Garten, auf Terrasse oder Balkon lassen sich die Vögel dabei beobachten, wie sie sich an der selbstgebauten Snackbar stärken.

Für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren.
Anmeldung: Tel.: 05141-124555 oder 124556
Kosten: 5,00 EUR

Bomann-Museum Celle
Schloßplatz 7, 29221 Celle

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: