Stoßstange angefahren und vom Unfallort geflüchtet

CELLE. Ärgerlich für jeden Autobesitzer: Man kommt vollbepackt aus dem Supermarkt, schließt sein Auto auf und stellt fest, dass irgendwer den Wagen beschädigt hat und einfach weggefahren ist. So ging es auch gestern (Donnerstag, 17.01.19) einer 38 Jahre alten Frau aus Celle, die ihren schwarzen Ford C-Max um 15.30 Uhr auf dem REWE-Parkplatz am Riethkamp abgestellt hatte.

Als sie dreißig Minuten später mit ihrer Tochter aus dem Laden kam, war die Stoßstange des Fahzeugs massiv eingedellt und der Lack abgeplatzt. Es entstand ein Schaden in vierstelliger Höhe. Mögliche Zeugen werden nun gebeten, sich mit der Polizei Celle unter 05141/277-215 in Verbindung zu
setzen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: