Kriminelle dringen in Kindergarten ein

WINSEN/Aller. Dass sogar Kindergärten von Einbrechern nicht verschont bleiben, zeigte nun wieder ein Fall in Winsen/A. Unbekannte Gesetzesbrecher gelangten im Verlauf des vergangenen Wochenendes durch ein vermutlich nicht ordentlich verschlossenes Fenster in das Gebäude am Galgenberg. Im Kindergarten hebelten sie auf der Suche nach lohnenswerter Beute mehrere Innentüren auf. Dadurch verursachten sie einen Schaden in vierstelliger Höhe. Der Raubzug hatte sich im Verhältnis zum Aufwand nicht gelohnt! Mitgenommen haben die Täter nämlich nichts.

ots
Foto: Celler Presse, nachgestellte Szene

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: