Einbrecher campieren in Sporthalle

WIETZE. In der Nacht zu Dienstag (16.04.) verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zur Sporthalle in der Fuhrberger Straße in Wietze. Hier brachen sie den Kühlschrank auf und legten zwei Weichbodenmatten in die Mitte der Halle. Nach dem Konsum von Bier und Zigaretten machten sie es sich gemütlich, bis die Reinigungskräfte erschienen.

Bevor sie erwischt werden konnten, flüchteten die Einbrecher durch die Geräteraumtür nach draußen. Im Laufe des Tages wurde festgestellt, dass mehrere Kabinenschlüssel entwendet worden sind.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: