Brand zerstört Schuppen in Eicklingen

Print Friendly, PDF & Email

EICKLINGEN. Am 22. April wurden der Löschzug Eicklingen, bestehend aus den Ortsfeuerwehren Eicklingen und Sandlingen, sowie der Einsatzleitwagen aus Langlingen um 02:14 Uhr zu einem gemeldeten Scheunenbrand in den Eicklinger Okamp alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte ein brennender Schuppen festgestellt werden. Beschädigt durch den Brand, war der zirka 40 m² große Schuppen bereits eingestürzt und das Feuer hatte auf umliegende Bäume übergegriffen. Umgehend wurde ein Löschangriff mit vier Strahlrohren eingeleitet. Für die eingesetzten Atemschutzgeräteträger galt es dann die Überreste des Schuppens, sowie die Glutnester in den Baumkronen abzulöschen.

Gegen 03:00 Uhr konnte dann „Feuer aus!“ gemeldet und mit den notwendigen Aufräumarbeiten begonnen werden. Somit konnte der Einsatz für die Feuerwehr nach zirka einer Stunde beendet werden. Im Einsatz waren ebenfalls der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes und die Polizei. Über die Schadenshöhe und die Brandursache kann die Feuerwehr keine Aussage treffen.

Marcel Neumann
Fotos: Marcel Neumann

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: