Verkehrsunfall zwischen PKW und Radfahrer in Unterlüß-Altensothrieth

UNTERLÜß. Am Ostersonntag kam es gegen 12.08 Uhr an der L 280 in Altensothrieth zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Radfahrerin. Bei einem am Fahrbahnrand haltenden VW-Tiguan wurde durch die 30-jährige Beifahrerin die Seitentür geöffnet, ohne auf die in gleiche Richtung fahrende Radfahrerin zu achten, welche den Radweg benutzte.

Die 52-jährige Fahrradfahrerin prallte in die für sie unvermitteltgeöffnete Beifahrertür und zog sich durch den Sturz Kopfverletzungen zu. Der getragene Schutzhelm mag schwerere Verletzungen verhindert haben.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: