Waldbrandgefahr! Unbekannte entzünden mutwillig trockenes Laub

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Gestern Nachmittag verhinderten Anwohner gerade noch rechtzeitig einen Waldbrand in der Nähe der Witzlebenstraße. Auch die Feuerwehr rückte unterstützend an, das Feuer war zum Glück bereits gelöscht. Derzeit unbekannte Brandstifter hatten in einem kleinen Waldstück einen Haufen trockenes Laub auf einem Kanaldeckel entzündet.

Durch das trockene Wetter und den gestern herrschenden Wind bestand die Gefahr des Übergreifens auf umstehende Bäume, Gräser oder Sträucher. Ersten Ermittlungen zufolge könnte es sich bei den Verursachern um spielende Kinder gehandelt haben. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei alle Eltern, auf ihre Kinder entsprechend einzuwirken und ihnen die Gefahren von Waldbränden bei der derzeitigen Trockenheit zu verdeutlichen!

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: