SPD-Fraktion: “Der Feuerwehr einfach mal danke sagen”

CELLE. Einfach auch mal danke sagen, möchte die SPD-Stadtratsfraktion, über Hilfe, die für viele Bürgerinnen und Bürgern der Stadt so selbstverständlich ist. „Wenn’s brennt, kommt die Feuerwehr. Sie kommt bei schweren Unfällen. Sie kommt bei Hochwasser. Sie kommt, wenn Menschen aus Gefahr gerettet werden müssen. Die Feuerwehr kommt immer. Unvorstellbar, wenn es nicht so wäre“, erklärt Christoph Engelen (SPD), stellvertretender Aussausschussvorsitzender im städtischen Feuerschutzausschuss. „Für uns alle ist dies selbstverständlich. Und jeder erwartet, dass im Notfall geholfen wird“, so Engelen weiter.

„Aber wer denkt eigentlich daran, dass die Feuerwehrleute in der Stadt Celle alle freiwillig und ehrenamtlich kommen“, fragt sich der SPD-Politiker. Im Zeitraum von Montag bis Freitag der vergangenen Woche hatte die Celler Feuerwehr 16 Einsätze, so ist es zu lesen auf der Facebook-Seite der Feuerwehr Celle.

„Selbstverständlich ist das ganz und gar nicht. Deswegen dieses Dankeschön in Richtung unserer Feuerwehrfrauen und -männer. Danke, dass Ihr da seid“, bedankt sich Christoph Engelen abschließend bei allen Einsatzkräften der Feuerwehr.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: