Beregnungsanlage sorgt für Aquaplaning

Beregnungsanlage sorgt für Aquaplaning

29. April 2019 Aus Von Celler Presse

CELLE. Ein bisher nicht ermittelter Landwirt hatte am vergangenen Donnerstagabend seine Beregnungsanlage in der Burger Landstraße so eingestellt, dass das Wasser in einem Kurvenbereich über die gesamte Fahrbahnbreite bis über mehrere Meter in das gegenüberliegende Feld spritzte. Auf der Fahrbahn erschreckten sich mehrere Autofahrer über den plötzlichen Prasselregen und das Aquaplaning.

Dadurch kam es nicht nur zu einer Behinderung von Verkehrsteilnehmern, sondern durch die angesammelten Wassermassen bei Nacht auch zu einer Gefährdung. Die eingesetzten Polizeibeamten sicherten den Bereich vorsorglich mit Nissenleuchten ab, um Unfälle zu vermeiden. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Gut zu wissen: Die Verkehrssicherheit wird zu einem großen Teil durch die Beschaffenheit der Fahrbahn bestimmt. Vor allem bei Nässe erhöht sich das Unfallrisiko deutlich durch eine schlechtere Griffigkeit zwischen Reifen und Fahrbahn.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige