Aktionen zum Pfingstfest

HÖSSERINGEN. Zahlreiche Aktionen für kleine und große Besucher werden während der Pfingstfeiertage im Museumsdorf Hösseringen angeboten: Am Pfingstsonntag, dem 9. Juni ist von 11 bis 17 Uhr Museumsschmied Hinrich Schulz tätig und zeigt in der historischen Schmiedewerkstatt sein altes Handwerk, wobei die großen und kleinen Besucher ihre eigenen Fertigkeiten ausprobieren können.

Am Montag, dem 10. Juni, dürfen sich Kinder ab sechs Jahren von 14 bis 16 Uhr aufs „Boote basteln“ freuen. Aus verschiedenen Materialien entstehen Schiffchen, die gleich ausprobiert werden können. Eine Bastelrunde dauert etwa 30 Minuten, die Kosten für Material und Betreuung betragen 2,00 Euro.

Zudem ist an diesem Pfingstmontag von 11 bis 17 Uhr Webmeisterin Uschi Schwierske im Museumsdorf und zeigt das Weben am historischen Webstuhl. Erwachsene und Kinder können an kleinen Webstühlen das Weben ausprobieren.

Ebenfalls am Montag, dem 10. Juni, findet von 12 bis 13.30 Uhr eine Führung durch die Ausstellung „Genug Wasser für die Landwirtschaft“ statt. Ausstellungskurator Tilman Grottian wird die Geschichte der landwirtschaftlichen Beregnung rund um Suderburg erläutern, in einen überregionalen Kontext setzen und den Bogen in die Gegenwart schlagen.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: