Polizei schnappt Automatenaufbrecher

CELLE. Am frühen Mittwochmorgen, gegen 04:30 Uhr, meldete eine aufmerksame Zeugin zwei verdächtige Personen im Alten Bremer Weg, die augenscheinlich gerade versuchten, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Als die beiden den Versuch nach fünf Minuten abbrachen, radelten sie mit ihren auffälligen Fahrrädern davon.

Bohrgeräusche vor ihrem Haus hatten die Anwohnerin zuvor aufgeweckt. Die Frau rief die Polizei und gab eine genaue Täter- und Fahrradbeschreibung ab. Kurz darauf radelten die beiden 19 und 25 Jahre alten tatverdächtigen Männer aus Celle der Polizei quasi direkt vor den Streifenwagen. Auf Nachfrage räumten beide den Aufbruchsversuch ein.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: