40-jähriges Jubiläum der Behindertengruppe Wathlingen/Flotwedel

40-jähriges Jubiläum der Behindertengruppe Wathlingen/Flotwedel

2. Juli 2019 Aus Von Celler Presse

WATHLINGEN/FLOTWEDEL. Am 29. Juni 2019 feierte die Behindertengruppe Wathlingen/Flotwedel ihr 40-jähriges Jubiläum mit ihren Freunden, Verwandten, Unterstützern und Wegbegleitern. Bei wahrlich sommerlichen Temperaturen wurden alle Gäste mit einem Gläschen alkoholfreien Sekt empfangen. Der Hof und das bunt geschmückte Zelt (übrigens: die Girlanden sind während diverser Gruppenabende in Eigenherstellung entstanden) füllten sich schnell, und die „Thekencrew“ in der Garage bekam bei dem Wetter schnell gut zu tun.

Nach der Eröffnung durch Karin kam Besuch aus anderen Galaxien: nein sie landeten nicht auf dem UFO Landeplatz, sondern gaben uns die Ehre, dass sie im Ostpreußenweg bei der Bastelstube landeten! Der Star Wars Norhtern Outpost Fanclub bot die Möglichkeit an sich mit Menschen aus anderen Galaxien fotografieren zu lassen (diese Fangruppe arbeitet übrigens ebenfalls ehrenamtlich und sammelt Gelder zugunsten z B vom Kinderhospiz, besucht die Kinder in der Klinik auf der Bult und ähnliche Aktivitäten).

Heidi Beddig, die die Gruppe 1979 gmeinsam mit anderen Eltern gründete & heute noch leitet sprach über die Entstehung der Gruppe und ein wenig aus der „Gruppenhistorie“: von den diversen Umzügen für die Gruppentreffen, Urlaube im bayrischen Wald, die Finanzierung der Gruppe, die vielen, vielen ehrenamtlichen Helfer und Unterstützer, die die Gruppe begleiten, den „Alltag“ der Gruppentreffen. Heidi Beddig hätte noch viel mehr erzählen können, sie hat so viel mit der Gruppe erlebt. Vielleicht schreibt sie doch mal ein Buch?

Ursula vom Verein zur Förderung Körperbehinderter e.V. , Celle, zu dem die Behindertengruppe Wathlingen/Flotwedel gehört, ehrte langjährige Mitglieder und ehrenamtliche Helfer. Es sind wirklich noch einige TeilnehmerInnen der ersten Stunde mit dabei und aktiv. Es folgten Ansprachen von Herrn Gube (Samtgemeindebürgermeister), Herr Thäsler (Pastor aus Wathlingen), Herr Retzlaff (von den Lions), Herr Boltz (Vater einer teilnehmenden Tochter und langjähriger Förderer unserer Gruppe), einige TeilnehmerInnen, den Fußballdamen des VFL Wathlingen, das REWE TEAM und unser Gruppensprecher Jens. Insgesamt bewegende und sehr wertschätzende Worte und Reden, die die langjährige Arbeit und das Bestehen der Gruppe würdigten.

Pünktlich zum Mittag kam die Gulaschkanone und trotz der Hitze schmeckte die Suppe. Kabelbruch, die Band der Lebenshilfe Celle, hatte bereits ihre Instrumente aufgebaut und als die Jazzdance Gruppe tanzte, bekamen sie Unterstützung durch Live Percussion! In der prallen Mittagshitze tanzten die Damen mit Elan und es machte Freude ihnen zuzusehen und der eine oder andere bekam Lust mitzumachen und tat das dann auch.

Kabelbruch war für die, die sie nicht kannten, eine echte Überraschung: deutsche Texte, denen man einfach lauschen muss, mit viel Humor und Feinsinn. toll gesungen und gespielt. Es lohnt sich die Band kennenzulernen! Am späten Nachmittag gab es einen Auftritt von drei Musikern der Keltics: live, unplugged und hautnah! Stimmung zum Tanzen, Klatschen, Feiern aber auch Gänsehaut. Auch für die Musiker war es ein Auftritt der besonderen Art: so ohne jedes elektrische Equipment musste improvisiert werden: der Dudelsackspieler war zu laut, also musste er ein paar Schritte von der Bühne weichen, damit es wieder passt.

Zum Abschied wurden viele verschiedene, bunte Luftballons mit guten Wünschen für das Fortbestehend er Behindertengruppe Wathlingen /Flotwedel in den Himmel steigen gelassen- bunt und verschieden: so wie die Menschen in der Gruppe und ihre Förderer, Unterstützer und Helfer.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige