Gondeln, Liebe und neue Aussichten – Schlosstheater spielt sich mit Sommertheater in die neue Saison

Gondeln, Liebe und neue Aussichten – Schlosstheater spielt sich mit Sommertheater in die neue Saison

4. August 2019 Aus Von Celler Presse

CELLE. Nach sechs verdienten Wochen Sommerpause kommt ab dem 12. August wieder Leben ins Schlosstheater. Ab dem 15. August gibt es noch neun Mal die Möglichkeit, das Sommertheater im Schloss-Innenhof zu genießen. Die klassische Komödie bringt italienisches Flair ins Schloss. Am 31. August, direkt nach dem Theaterfest, verabschiedet sich dann der DIENER ZWEIER HERREN von der Bühne.

Die Theaterkasse hat bereits ab dem 7. August geöffnet. Am neuen Standort in der Schuhstraße können Tickets fürs Sommertheater und für die Stücke der neuen Saison erworben werden. Die ersten Premieren der neuen Spielzeit 2019/20 finden am 7. September statt: Um 15 Uhr gibt es mit SCHNEEWITTCHEN UND WARUM ZWERGE IMMER AUFPASSEN MÜSSEN ein Märchen für kleine und große Kinder nach den Brüdern Grimm. Um 20:00 Uhr hat UNSER DORF SOLL SCHÖNER WERDEN im Malersaal Premiere. Auf der großen Bühne im Schloss startet das Schlosstheater am 13. September mit William Shakespeares Komödie WIE ES EUCH GEFÄLLT in die neue Spielzeit.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige