Stadtleistungsvergleiche der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bergen

BLECKMAR. Am Samstag, den 10.08.2019 fanden die diesjährigen Leistungsvergleiche der Feuerwehren der Stadt Bergen in Bleckmar statt. Die erst im Jahr 2018 eingeführten Leistungsvergleiche fordern den Feuerwehrleuten ihr Können in drei Disziplinen ab. Zunächst muss ein Löschangriff in vorgegebenen Zeittakten fehlerfrei präsentiert werden. Im Anschluss folgt ebenfalls eine Wettkampfübung auf Zeit. Hier muss die Staffel eine Leitung aus vier Saugschläuchen fehlerfrei aufbauen. Zu guter Letzt muss der Maschinist das Feuerwehrfahrzeug durch einen Parcours manövrieren, ohne die enge Abgrenzung zu berühren oder den Parcours zu verlassen. Im Anschluss werten die Wettbewerbsrichter über jede einzelne Darbietung und vergeben dementsprechende Punkte beziehungsweise Zielerreichungsgrade.

Nach erfolgter Auswertung durch die Wertungsrichter konnte Kreisleistungsvergleichsleiter Wilfried Heins den Gruppen und erschienenen Gästen die Ergebnisse präsentieren:

In durchweg sehr guten Leistungen bewiesen die neun teilnehmenden Mannschaften Fach- und Sachverstand, so konnte sich die Wettkampfgruppe der Ortsfeuerwehr Nindorf erstmalig mit 100% der zu erreichenden Punkte den verdienten 1. Platz sichern.

Bei den Gastmannschaften erreichte die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Winsen/Aller, die sich erst in diesem Jahr neu gefunden hat, aus dem Stand einen hervorragenden 1. Platz.

Die Platzierungen im Einzelnen:

Gruppen der Stadtfeuerwehr Bergen

  1. Nindorf
  2. Wohlde
  3. Bleckmar
  4. Bergen
  5. Hassel

Gruppen aus Nachbargemeinden

  1. Winsen/Aller
  2. Beckedorf
  3. Eicklingen
  4. Hermannsburg

Die nächste Gelegenheit die Wettkämpfe mitzuerleben erhalten Sie am Samstag, 24.08.2019 ab 12:00 Uhr am Feuerwehrhaus Hassel – Hassel 14 – 29303 Bergen, beim Leistungsvergleich der Feuerwehren im Landkreis Celle.

Theo Gehnke
Foto: Feuerwehr Bleckmar

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: