Radfahrer fährt falsch in den Kreisverkehr und wird verletzt

CELLE. Weil er verkehrt herum von der Wiesenstraße in den Kreisverkehr fuhr, kollidierte gestern Mittag ein 21 Jahre alter Radfahrer mit einem PKW Renault, der aus Richtung Heese kam. Der Mann stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Die 27 Jahre alte Autofahrerin blieb unverletzt. An ihrem PKW entstand leichter Sachschaden. Die Polizei leitete gegen den Radfahrer ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: