Polizei überwacht Geschwindigkeit in 30er-Zone

ALTENHAGEN. Am gestrigen Sonntagnachmittag (18.08.2019) führten Beamte der Polizeiinspektion Celle auf der Lachtehäuser Straße in Höhe Fasanenweg Geschwindigkeitskontrollen durch. Im Rahmen dieser zweistündigen Aktion stellten die eingesetzten Kräfte insgesamt 13 Ordnungswidrigkeiten fest. Davon konnten zwölf Verstöße direkt mit einem Verwarngeld geahndet werden.

Ein Verkehrsteilnehmer war 22 km/h mehr als erlaubt gefahren und muss nun mit einem Bußgeld rechnen. Autofahrer müssen an der Stelle auch künftig mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: