Kanalarbeiten Theo-Wilkens-Straße – Kreuzungsbereich gesperrt

CELLE. Und weiter geht es beim Ausbau des Äußeren Rings rund um den Nordwall. Am Montag, 23. September, beginnen die Arbeiten am Regenwasserkanal in der Theo-Wilkens-Straße. Ab dann wird der Bereich am Kreuzungspunkt Theo-Wilkens-Straße/Nordwall/Schuhstraße bis circa Jahresende für den Durchgangsverkehr gesperrt. Radfahrer und Fußgänger können nach wie vor passieren. Die anliegenden Grundstücke bleiben erreichbar.

Betroffen ist auch die CeBus. Sie fährt via Fritzenwiese zur Wehlstraße. Die Haltestelle „Nordwall“ wird bis auf Weiteres nicht bedient. Ersatzweise können Fahrgäste die Haltestelle „Schlossplatz“ zur Minute :05 und :35, die Haltestelle „Maschplatz“ zur Minute :10 oder die Haltestelle „Blumlage“ zur Minute :40 nutzen.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: