Anzeige

Der Sternenhimmel über der Heide – Beobachtungsabend im Tiefental

HERMANNSBURG. Am Freitag, 27.09., lädt der Verein Sternwarte Südheide e.V. zu einem Beobachtungsabend in der Heide beim Parkplatz Tiefental dazu ein, gemeinsam den Herbst-Sternenhimmel zu erkunden.

Fernab von störenden künstlichen Lichtquellen kann zunächst der Blick über die Heidelandschaft im Licht der untergehenden Sonne genossen werden, bevor der herbstliche Sternenhimmel erkunden wird.

Mit dem nahenden Herbst werden die Tage wieder kürzer und die astronomische Beobachtungszeit beginnt. Der Verein Sternwarte Südheide e.V. lädt daher herzlich zu einem Beobachtungsabend ein, der dieses Mal fernab von störenden künstlichen Lichtquellen in der Misselhorner Heide stattfinden wird. Dort kann zunächst gemeinsam die Landschaft und der Sonnenuntergang über der Heide bewundert werden, bevor Gelegenheit besteht, den herbstlichen Sternenhimmel zu erkunden. Eigene Teleskope und vor allem auch Ferngläser können dazu gern mitgebracht werden, denn viele interessante Himmelskörper kann man bereits durch einen Feldstecher gut beobachten.

Interessierte treffen sich zunächst um 18:30 Uhr auf dem Parkplatz der Gemeinde Südheide (Am Markt 3, 29320 Hermannsburg), Autos können dort ggf. stehen gelassen werden. Anschließend geht es von dort aus gemeinsam im Konvoi zum Beobachtungsort in der Heide (52°48’19“N 10°08’44“E, Parkplatz „Tiefental“ bei Misselhorn). Eine Anfahrtsskizze mit einer Wegbeschreibung kann unter www.sternwarte-suedheide.de heruntergeladen werden.

Voraussichtliches Ende der Veranstaltung ist 23:00 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei, bitte beachten Sie jedoch: Sollte das Wetter keine Beobachtungen erlauben, muss die Veranstaltung leider ausfallen. Entsprechende Informationen dazu finden Sie zeitnah auf der Seite des Vereins (www.sternwarte-suedheide.de).

PR
Foto: Heinz Kerner






Anzeige


Anzeige