Krippen gesucht!

CELLE. Zum fünften Mal werden im Notenkeller in Celle zur Vorweihnachtszeit Krippen aus aller Welt zu bestaunen sein. Und wie im letzten Jahr soll die Ausstellung durch die Krippen Celler Bürgerinnen und Bürger bereichert werden. Daniel Kunert, Inhaber des Notenkellers, bittet darum, eigene Weihnachtskrippen vom Dachboden oder aus dem Keller zu holen und die diesjährige Krippen-Ausstellung im Notenkeller, die vom 17. November bis zum 14. Dezember stattfindet, zu ergänzen.

Alle, die sich daran mit ihrem eigenen „Krippen-Schmuckstück“ beteiligen möchten, können dieses zwischen dem 01. und 13. November jeweils montags, mittwochs und freitags von 10 bis 18 Uhr in den Notenkeller bringen. Da der Ausstellungs-Platz begrenzt ist, können nur maximal 40 Krippen, die von ihrer Größe her gut auf einen Tisch passen sollten, angenommen werden. Die ausgeliehenen Krippen können nach der Ausstellung, ab dem 16. Dezember, dann wieder abgeholt werden, um noch rechtzeitig das eigene Heim zu schmücken. Die Krippenausstellung findet in der Zeit vom 17. November bis 14. Dezember statt und ist Montag-Freitag von 10-18 Uhr und am Samstag von 10-12 Uhr geöffnet. Bereichern und entdecken Sie die Welt der Weihnachts-Krippen. Bei Fragen erreichen Sie das Notenkeller-Team unter 05141/3081600 oder info@notenkeller.de.

PR
Foto: Pixabay

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: