Führerschein nach Trunkenheitsfahrt sichergestellt

ELDINGEN. Der 72 Jahre alte Fahrer eines PKW Chevrolet fiel gestern Abend (Dienstag, 05.11.) um 18.30 Uhr in Eldingen durch seine merkwürdige Fahrweise auf. Er fuhr in Schlangenlinien und geriet dabei sogar mehrfach in den Gegenverkehr. Ein Zeuge meldete dies der Polizei, die den PKW daraufhin in der Straße “Heese” anhielt. D

en Beamten fiel während der Kontrolle sofort auf, dass der Fahrer stark nach Alkohol roch. Auf dem Beifahrersitz lagen angebrochene Kornflaschen. Der Mann pustete anschließend 1,6 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe abgenommen und die Beamten behielten den Führerschein ein. Der Mann aus dem Landkreis Celle muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: