Anzeige

Wenn es mehr regnet als nur Wasser

CELLE. Eine Allee mit vielen Bäumen vor der Haustür ist so lange schön, bis im Herbst die ersten Stürme dafür sorgen, dass Kastanien, Eicheln, Äste und Co. auf dem Auto landen. Oft entsteht ein Schaden, der für Besitzer sehr ärgerlich ist. Deshalb fragen sich viele Fahrzeughalter, ob die Versicherung in diesem Fall für die Reparatur zahlt.

Marc Schnoor, Leiter der TÜV-STATION Celle weiß: „Wenn aufgrund eines Unwetters Baumteile einen Schaden verursachen, lohnt es sich in der Regel die Versicherung zu kontaktieren. Aber bei einer Beschädigung durch Kastanien, Eicheln o. Ä. übernimmt sie die Kosten nicht. Nur in einigen Ausnahmen wie einem unvorhergesehenen Ereignis kommt sie dafür bei Vollkaskoversicherten auf.“ Für Teilkaskoversicherte besteht nur dann Hoffnung auf eine Kostenübernahme, wenn die Beschädigung durch einen Sturm mit einer Windstärke von mindestens acht verursacht wurde.

Laut mehrerer Gerichtsurteile muss auch der Besitzer des Baumes nicht zahlen. Auch wenn keine Warnhinweise aufgestellt wurden, trägt er keine Schuld. Es wird von den Autohaltern erwartet, dass sie die jeweiligen Bäume und das damit einhergehende Risiko erkennen können. Der Schaden fällt somit unter das „allgemeine Lebensrisiko“. „Im Zweifelsfall sollte man sich also gegen einen Parkplatz in unmittelbarer Nähe von Bäumen entscheiden, um sich nach einem Sturm nicht über den entstandenen Schaden ärgern zu müssen. Doch ist es dann geschehen, gibt das Sofortgutachten des TÜV NORD innerhalb von 45 Minuten Aufschluss über die Schwere der Beschädigung“, so Schnoor.

PR
Foto: TUEV NORD/AndyNowack_iStock-119427898





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige