Verkehrsunfall nach Trunkenheitsfahrt

Landkreis CELLE. Am Mittwochabend, 13.11.19, gegen 22:45 Uhr, kam ein 23-jähriger Pkw-Fahrer auf einer Gemeindestraße zwischen Wohlenrode und Bunkenburg in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Der Fahrer und sein Beifahrer (20) wurden dabei leicht verletzt.

Der Fahrer pustete vor Ort 1,6 Promille. Ihm wurde daher eine Blutprobe im Krankenhaus entnommen und die Beamten stellten seinen Führerschein sicher. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Es entstand ein
Sachschaden in niedriger fünfstelliger Höhe.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: