Maskentheater zum letzten Mal in Celle: Habbe & Meik auf Abschiedstournee

CELLE. Masken, die wahrhaftiger sind als das Leben, eine meisterhafte Dramaturgie und unglaubliche Körperbeherrschung: das sind die Mittel, mit denen Habbe & Meik ihr Publikum generationenübergreifend in ihren Bann ziehen. International mit zahlreichen Preisen geehrt, verzaubert das fabelhafte Duo mit umwerfender visueller Komik und virtuosem Maskentheater, präzise beobachtend und emotional bewegend. Ihr Spiel ist authentisch, glaubwürdig und höchst unterhaltsam – ganz ohne Worte.

Nach 2010 und 2012 ist es der dritte und zugleich letzte Auftritt der beiden Ausnahmekünstler bei Kultur querbeet: Habbe & Meik beenden 2020 ihre gemeinsame Karriere. Am 21. November 2019 bietet sich daher zum letzten Mal die Gelegenheit, das Duo in Celle live zu erleben.

Diese Veranstaltung wird präsentiert von der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg. Veranstaltungsbesucher mit einem maxxy-Konto erhalten 3 Euro Rabatt auf bis zu zwei Eintrittskarten. Vorführungsbeginn in der CD-Kaserne Celle am 21.11.2019 ist um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr. Tickets sind für 29 Euro erhältlich unter www.kultur-querbeet.de, in den Ticketshops der CD-Kaserne und der Celleschen Zeitung sowie an der Abendkasse.

PR
Fotos: Christian Beier

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: