Wünsche werden wahr! – Spielgeräte-Offensive für städtische Kitas

CELLE. Auch wenn die Vorweihnachtszeit erst in Kürze beginnt, für die Mädchen und Jungen muss es sich in diesem Jahr schon viel früher so angefühlt haben. Denn dank der Spielgeräte-Offensive, die Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge im Frühsommer ins Leben gerufen hat, wurden viele Wünsche wahr. „Nicht nur reden und versprechen, sondern einfach machen“, das sagte sich das Stadtoberhaupt, das mit der Idee auch Celles Image als familienfreundlicher Ort festigen möchte. „Normalerweise erstrecken sich diese Projekte auf mehrere Jahre. Mein Ziel war, jetzt mal richtig Gas zu geben!“ Deshalb rief er die Teams aller städtischen Einrichtungen auf, gemeinsam mit den Kindern Wünsche für ihre Außenanlagen zu formulieren.

Große Freude in der Kita Altenhagen, die vom OB stellvertretend für alle Einrichtung besucht wurde. Der Sandmischer wurde dann auch sogleich gemeinsam „eingeweiht“. Anschließend stärkten sich alle an den vom OB mitgebrachten Brötchen.

Da wurde eifrig gemalt und gebastelt, um dem OB anschaulich zu machen, was auf dem Spielplatz schmerzlich vermisst wird. Die Ideen reichten von Sonnensegel über Wippe und Gerätehaus bis zu Schaukel und Schachspiel. Der OB zeigte sich begeistert über die Kreativität der kleinsten Bewohner unserer Stadt und bedankte sich nicht minder kreativ. Um den Kindern die Wartezeit zu verkürzen, schrieb er Ihnen einen netten Brief und fügte seinerseits Zeichnungen bei. Dazu hatte die Celler Künstlerin und Verwaltungsmitarbeiterin Ewelina Biermann-Firek eigens Spielplatzmotive entworfen, die dem Schreiben beigefügt wurden. Sicherlich haben diese jetzt einen Ehrenplatz am schwarzen Brett der Einrichtung.

Kinderbriefe und Zeichnungen mit Wünschen für neue Spielgeräte.

Alle Wünsche wurden von Spielplatzplaner Martin Engelhardt im Rathaus fachkundig auf Umsetzung geprüft. Dann folgte die Praxis! Insgesamt 50.000 Euro wurden dazu aus dem laufenden Etat verwendet. Die fachgerechte Montage übernahm das Team des städtischen Grünbetriebs. Das Meiste ist bereits umgesetzt. Einige Spielgeräte werden aufgrund der langen Lieferzeiten der Hersteller im Frühjahr 2020 montiert.

Dank einer Spende, freuen sich die Kinder in Altenhagen zusätzlich über einen Sandmischer. So konnten letztlich innerhalb eines Jahres alle Wünsche erfüllt werden!

Die Wünsche und Einrichtungen im Einzelnen:

· KTE Altenhagen: Drehscheibe & Sandmischer & Wippe

· KTE Groß Hehlen: Schachspiel & Sonnensegel

· KTE Neustädter Holz: Sonnenschirm Krippe & Sonnensegel-Wasserspiel

· KTE St. Georg-Garten Austausch Spielsand & Material-Container

· KTE Scheuen: Gerätehaus & Kleinkindspielgerät & Schaukel

· KTE Schlösschen: Material-Container & Zaun & Schaukel & Wippe

· KTE Welfenallee: Sonnenschutz & Spielhäuschen & Außenküche

· KTE Wietzenbruch: Briefkasten & Container für Spielsachen

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: