Informationstag der Stroke Unit

CELLE. Am 20.11.2019 fand von 15:00 bis 18:00 im Allgemeinen Krankenhaus Celle ein Schlaganfall-Informationstag für die Celler Bevölkerung statt, organisiert von der Stroke Unit (ärztliche Leitung Oberarzt Dr. Björn Harting, pflegerische Teamleitung Frau Sylvia Priegnitz) der Klinik für Neurologie des AKH (Chefarzt Prof. Dr. Wolfgang Heide). Die Schlaganfall Station ist seit vielen Jahren als einzige überregionale Stroke Unit zwischen Hamburg und Hannover von der deutschen Schlaganfall-Gesellschaft zertifiziert.

Informationstag der Stroke Unit im AKH Celle

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den verschiedenen Therapie-Bereichen für Schlaganfall-Patienten, wie aktivierende Pflege, Krankengymnastik, Ergotherapie, Sprachtherapie, Schlucktherapie, neuropsychologische Therapie, physikalische Therapie und Nachbehandlung sowie Rehabilitations-Planung hatten verschiedene Stände aufgebaut mit aktuellem Informationsmaterial und standen für Fragen und Beratungen zur Verfügung. An zwei Betten wurden wichtige Therapiemaßnahmen anschaulich und praxisnahe demonstriert. Zudem hatten die Besucherinnen und Besucher Gelegenheit, sich ihre Hals- und Hirnarterien mit Ultraschall (Duplexsonographie) untersuchen zu lassen zur Bestimmung ihres Schlaganfallrisikos. Im Nebenraum wurden sie in Kurzvorträgen durch Dr. Harting und Prof. Heide über den aktuellen Stand der modernen Schlaganfall-Diagnostik und Therapie informiert. Besonders lebhafte Diskussionen gab es zum Thema: Wie kann man einem Schlaganfall vorbeugen? – durch blutverdünnende Medikamente, Behandlung der Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes oder Cholesterin, regelmäßiges körperliches Ausdauertraining und „mediterrane Ernährung“.

PR
Foto: Devin Holert, AKH Celle

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: