„Unter den Talaren – Muff von 1000 Jahren“: Adventgottesdienst im Bomann-Museum

CELLE. Am Sonntag, dem 8. Dezember um 11 Uhr findet im Bomann-Museum der alljährliche Adventgottesdienst statt. Das diesjährige Motto des Adventgottesdienstes lautet „Unter den Talaren – Muff von 1000 Jahren“ – angelehnt an ein Transparent, das Hamburger Studenten im November 1967 bei der Rektoratsübergabe im Audimax vor den Professoren hertrugen.

Der Gottesdienst zählt zum Begleitprogramm der aktuellen Sonderausstellung „Kalter Krieg & heißer Beat – Die 60er zwischen Aufbruch und Alltag“. Die fundamentalen gesellschaftlichen Umbrüche, die die einen als gefährliche Bedrohungen und die anderen als Herausforderungen ansahen, machten auch vor der Kirche und der Theologie nicht halt. Die Einführung ins Thema und die Predigt halten Pastor Dr. Andreas Flick (Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde) und Pastor Dr. Peter Söllner (Ev.-luth. Concordia-Gemeinde). Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit die Sonderausstellung zu besuchen.

Bomann-Museum Celle
Schloßplatz 7, 29221 Celle       

PR                  

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: