Alkoholisierter Mann stellt sich auf die Straße um nach Hause gebracht zu werden

UNTERLÜß. Gestern Nachmittag hat sich ein alkoholisierter 54-Jähriger aus Weyhausen auf die Fahrbahn der Müdener Straße in Unterlüß gestellt, so dass mehrere Fahrzeuge um ihn herumfahren bzw. anhalten mussten.

Als ein Auto seinetwegen stoppen musste, setzte er sich einfach hinein und musste durch Zeugen wieder aus dem Fahrzeug geholt werden. Gegenüber der Polizei gab er schließlich an, dass er nach Hause gebracht werden wollte. Dieses Ziel hatte der Mann bereits bei einem anderen Einsatz kurz zuvor den eingesetzten Polizeibeamten mitgeteilt, nachdem er einen Kiosk am Bahnhof nicht verlassen wollte. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr eingeleitet.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: