Körperverletzung deckt Fahren ohne Fahrerlaubnis auf

CELLE. Gestern Vormittag kam es im Bereich einer Tankstelle in der Lachtehäuser Str. in Celle zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (34 und 48 Jahre alt). In deren Verlauf kamen dem 34-Jährigen dann noch zwei Familienangehörige zur Hilfe. Die Situation konnte durch die Polizei nur durch die Ingewahrsamnahme des 34- jährigen Mannes beruhigt werden.

Gegen beide Männer wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Im Rahmen der Ermittlungen wurden Videoaufnahmen der Tankstelle eingesehen, die den 34-jährigen Beschuldigten zeigten, wie er einen Pkw fuhr, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Folge daraus ist ein weiteres Strafverfahren gegen ihn wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: