Anzeige

Die Bürgerliche Liste nominiert Kemal Ilkme

Samtgemeinde WATHLINGEN. Alexander Schadow, Vorsitzender der Bürgerlichen Liste, bestätigte, dass Ilkme offiziell am 18. Juni als Kandidat der Bürgerlichen Liste-Wählerbündnis (BL-WB) für das Amt des Wathlinger Samtgemeinde-bürgermeisters der Mitgliederversammlung vorgeschlagen werden soll.

„Mit der Kandidatur von Kemal Ilkme wollen wir ein Zeichen setzen, dass engagierte Menschen, egal wo sie herkommen, in der Politik und bei der Bürgerlichen Liste etwas bewirken können“, so Schadow. Seit zehn Jahren engagiert sich Kemal Ilkme sich bei der Bürgerlichen Liste. Der in Wathlingen lebende 34-jährige Gastronom wurde in Berlin geboren. Der Kandidat ist nicht nur der jüngste Bewerber neben vier Adelheidsdorfern und drei Nienhägern sondern auch der einzige Wathlinger der sich als Samtgemeindebürgermeisterkandidat bewirbt. Kemal Ilkme ist Geschäftsführer von „Sido´s Grill“ und auch Betreiber des Kiosks im Freibad Papenhorst.

Als Samtgemeindebürgermeister möchte er sich nach eigenen Aussagen für eine bessere ÖPNV-An-bindung nach Hannover und Celle einsetzen. Zudem spricht er sich für die Einrichtung eines Seniorenbeirates in der Samtgemeinde aus. „Ich will das Seniorinnen und Senioren bessere Unterstützung erhalten und sich auch im Alter in der Samtgemeinde wohlfühlen“. Ebenfalls will er, dass ein Kinder- und Jugendparlament in der SG Wathlingen eingerichtet wird. Ein Kinder- und Jugendparlament stellt eine konkrete Umsetzung von Beteiligung der Jugend dar. Nur so erhalten Kinder und Jugendliche einen Einblick in die Arbeit des Samtgemeinderates und seiner Organe sowie der Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde und werden mit demokratischen Prozessen frühzeitig vertraut. Dabei werden Fragen zur Schulhofgestaltung, zu Radwegen oder Freizeitanlagen ebenso behandelt wie auch Fragen eines nachhaltigen Umweltschutzes thematisiert. „Ein Kinder- und Jugendparlament böte eine gute Gelegenheit, sich mit den Möglichkeiten einer parlamentarischen Demokratie zu befassen und so zu verantwortungsvollen Bürgern heranzureifen“, erklärte der Vater von vier Kindern. Er will, dass Familien wieder mehr in den Mittelpunkt der politischen Entscheidungen gestellt werden.

Ausführlichere Informationen zum Kandidaten und der Bürgerlichen Liste sind unter www.blwb.de sowie auf Facebook unter https://www.facebook.com/bl.waehlerbuendnis erhältlich.

PR






Anzeige


Anzeige