Anzeige

Eröffnung der neuen Dauerausstellung – „Herrschaft und Landschaft – Macht und Teilhabe“

CELLE. Dem „Glanz der Herzöge“ eine andere Perspektive entgegensetzen – das ist der Ausgangspunkt der neuen Dauerausstellung, die ab 15. Juli 2021 im 3. Obergeschoss des Celler Schlosses zu sehen sein wird. Sie zeigt an ausgewählten Stationen die Geschichte von politischer und gesellschaftlicher Teilhabe von der mittelalterlichen Ständegesellschaft bis zur heutigen Demokratie.

Die neue Dauerausstellung wird aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie „still“ ohne Eröffnungsprogramm eröffnet. Eine nachträgliche Veranstaltung ist derzeit für Herbst 2021 in Planung.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige