Anzeige

Kontrollmaßnahmen im Umfeld der Autoposer-Szene

CELLE. Die Polizei Celle hat in den Abend- und Nachtstunden an drei Kontrollorten in der Stadt Celle stationäre Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt auf technisch veränderte Kraftfahrzeuge durchgeführt.

Am Schlossplatz, der Hannoverschen Heerstraße und der Parkpalette am Langensalzaplatz wurden 82 entsprechende Kraftfahrzeuge kontrolliert. Hierbei wurden auffällig viele nicht zulässig veränderte Fahrzeuge festgestellt. Insgesamt wurden 33 Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren in diesem Zusammenhang eingeleitet. Weitere Kontrollen werden folgen.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige