Anzeige

Fahrradtour der VCD-Kreisgruppe Celle am Tag der Verkehrssicherheit

Jun 23, 2021 , ,

CELLE. Am Samstag, den 19.06.2021 war der diesjährige Tag der Verkehrssicherheit.  Er wurde 2005 vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat ins Leben gerufen und findet jedes Jahr am dritten Samstag im Juni statt. An diesem Tag werden Organisationen, Unternehmen und Einrichtungen dazu aufgerufen, Verkehrsteilnehmer über Verkehrssicherheit zu informieren.

Sieben Mitglieder der Celler VCD Kreisgruppe haben sich am Robert-Meyer- Platz getroffen, um eine Rundfahrt durch die Innenstadt und einige Stadtteile Celles zu unternehmen. Ausgestattet mit 1,5 Meter langen Schwimmnudeln am Gepäckträger und Hinweisschildern zum vorgeschriebenen Sicherheitsabstand beim Überholen von Zweirädern am Fahrradkorb ging es los. Die bunte, muntere Gruppe zog die Blicke der Passanten auf sich.  „Das ist eine tolle Aktion“ „Das macht ihr gut“ waren einige der positiven Äußerungen. Selbst Autofahrende in Cabrios und Motorradfahrende zeigten den Daumen nach oben. Einige wenige Autofahrende äußerten ihren Unmut über die Aktion durch Schimpfen und Hupen.

Verwundert über die Wirkung der Nudeln und dass der Abstand tatsächlich eingehalten wurde, trennte sich die Gruppe zufrieden nach einer guten Stunde.

Fazit: Mit einer fantasievollen, friedlichen Aktion und einem Augenzwinkern ist eine Information zur Verkehrssicherheit möglich. Erhobener Zeigefinger, Aufrufe, Flyer nicht nötig.

Martina Sonnenberg-Ackemann
Fotos: Dietrich Ackemann






Anzeige


Anzeige