Anzeige

„Netzticket 3-6-5“: Landkreis Celle und CeBus ermöglichen neues Ticket für Schüler und Auszubildende

Landkreis CELLE. Für weniger als 1 Euro pro Tag an 365 Tagen im Jahr im gesamten CeBus Netz mobil! Lange gewünscht und nun beschlossene Sache: mit Beginn des Schuljahres 2021/22 führen der Landkreis Celle und die CeBus mit dem Netzticket 3-6-5 ein neues Tarifprodukt für Schüler, Auszubildende, Absolventen der Bundesfreiwilligendienste (FSJ, FÖJ, BFD, FDAG) sowie Studierende ein.

Bei dem neuen Ticket handelt es sich um eine Jahreskarte, die an 365 Tagen im Jahr zu beliebig vielen Fahrten im gesamten CeBus-Netz berechtigt. Das Netzticket 3-6-5 kostet pauschal 360 Euro pro Jahr, also 30 Euro pro Monat, oder weniger als 1 Euro pro Tag. Der Vertrag zum neuen Ticket wird online über die Homepage der CeBus abgeschlossen. Das entsprechende Buchungsportal soll in Kürze freigeschaltet werden.

Zeitgleich werden dieselben Vorteile auf die Schülerjahreskarte (vormals Schülersammelzeitkarte) übertragen. Die Schülerjahreskarten werden über die allgemeinbildenden Schulen an alle Schüler mit Kostenübernahme durch den Landkreis ausgegeben. So erhalten auch diese Schüler, mit ihrer Schülerjahreskarte, die Möglichkeit, an Schul- sowie an Ferientagen, das gesamte CeBus-Netz beliebig oft zu nutzen.

„Ich freue mich, dass wir unseren Schülern in Stadt und Landkreis Celle diese ökologisch und vor allem ökonomisch günstige Möglichkeit eröffnen können,“ so Landrat Klaus Wiswe. „Damit fördern wir nicht nur die Mobilität junger Menschen, sondern zeigen zeitgleich den Nahverkehr als attraktives Fortbewegungsmittel der Zukunft auf.“

Weitere Informationen zu den Neuerungen gibt es unter www.cebus-celle.de.

PR






Anzeige


Anzeige


Anzeige