Anzeige

Open Air Benefiz mit „Stars in Bars“ auf dem Südheide-Hof

SCHARNHORST. Am Freitag, 3. September gibt es zum zweiten mal ein Open Air Benefiz-Konzert auf dem Südheidehof in Scharnhorst. „Stars in Bars“ sind mit ihrem „Südheideblues vom Feinsten“ im Großraum Celle bereits bestens etabliert, die ebenfalls sehr gut eingespielte „17 Zoll Band“ spielt blues-orientierten Rock. Keine Bluesband in der gewohnten Art, aber doch mit bluesigen/jazzigen Elementen. Tommy Nolen ist ein klassischer Straßenmusiker, der mit viel Leidenschaft und Engagement, unter dem Einfluss der alten Country-, Rockabilly- und Bluesszene, auch eigene Musik interpretiert.

Auf Eintritt wird verzichtet, aber die Veranstalter erwarten Spenden und rechnen mit Überschüssen aus dem Verkauf von Getränken und Gegrilltem (auch vegetarisch). Dazu Rudi Peters, der als Mitglied von Plan International das Fest auf seinem Hof veranstaltet: „Ich freue mich auf einen ebenso entspannten und gleichzeitig anregenden Spätsommerabend mit vielen Besucherinnen und Besuchern wie 2019. Viele Mitglieder der PLAN AG Celle stellen sich an diesem Abend ganz in den Dienst der Sache. Und selbstverständlich läuft das Ganze Corona-konform ab, sprich: Geimpft, Genesen oder (innerhalb der letzten 24 Std. vor Konzertbeginn negativ) getestet ist Zugangsvoraussetzung.“

Einlass ist ab 16:30 uhr, Beginn des Konzertes wird pünktlich um 18 Uhr sein. Um 22 Uhr werden ggf. die Lichter, auf jeden falls aber die Lautsprecher ausgehen. (Unverbindliche) Anmeldung an info@suedheidehof.de erwünscht, weitere Infos tagesaktuell unter www.suedheidehof.de

PR






Anzeige


Anzeige