Anzeige

Kultur querbeet unter freiem Himmel: Feinste Folk-Musik im Landgasthof Wildwasser

WOLTHAUSEN. Im Mai 2019 begeisterte das deutsch-schottische Quintett CARA bei Kultur querbeet mit einem grandiosen Folk-Konzert in der CD-Kaserne. Nun kehren mit den Bandmitgliedern Gudrun Walther (Geige, Gesang, Akkordeon) und Jürgen Treyz (Gitarre, Gesang) zwei der erfolgreichsten Folkmusiker Deutschlands am Sonntag, den 05. September 2021 zurück nach Celle, genauer gesagt nach Wolthausen.

Mit diversen Bands und Projekten, allen voran ihrer Erfolgsband CARA, touren sie regelmäßig durch Europa, die USA und Australien und haben bereits unzählige CDs veröffentlicht. Ausgezeichnet wurden sie bereits mit zwei Irish Music Awards, mehrfach mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik für verschiedene Produktionen, der „Freiburger Leiter“ in der Sparte Musik sowie einer Platin-Schallplatte für die Musik zum Hörbuch „Der Kleine Prinz“. Das Duo ist für Gudrun Walther und Jürgen Treyz eine Entdeckungsreise zu den eigenen Wurzeln und eine Möglichkeit, die komplette Bandbreite ihres Könnens auszuspielen. Die Besetzung ermöglicht ein spontanes, intuitives Zusammenspiel – mitreißend, anrührend und jedes Mal ein wenig anders. Sie spannen den Bogen von unseren eigenen, deutschsprachigen Volksliedern über die keltische Musiktradition, welche ihr zweites Zuhause geworden ist, bis hin zu Bluegrass-Songs, die sie auf ihren Tourneen kennengelernt haben.

Veranstaltungsbeginn im Landgasthof Wildwasser in Wolthausen am 05.09.2020 ist um 15:30 Uhr, Einlass und Bewirtung ab 14 Uhr. Eintritt: 25 €, ermäßigt 12 €.
Tickets sind erhältlich unter www.kultur-querbeet.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstel­len und an der Tageskasse. Die Veranstaltung findet unter freiem Himmel statt.

PR
Foto: Jörg Kubitza






Anzeige


Anzeige