Anzeige

Schulen für Energiesparen belohnt – Landkreis übergibt Urkunden für sparsames Verhalten beim Heizen und Stromverbrauch

Landkreis CELLE. Wieder live vor Ort übergaben beim Energiesparfest des Landkreises der zuständige Dezernent des Landkreises, Frank Reimchen, und Amtsleiter Marcel Ruthe am Mittwoch, 08.09.2021, Urkunden an insgesamt 16 Schulen des Landkreises. Aufgrund der Corona-Pandemie fand im letzten Jahr kein Energiesparfest des Energiesparprojektes „Schüler für Klimaschutz“ des Landkreises Celle statt.

„Das Thema Klimaschutz wird immer wichtiger. Dieser muss auch im Kleinen gelebt werden. Daher freue ich mich, dass wieder so viele Schulen mitgemacht haben“, sagte Reimchen bei der Übergabe am Mittwoch. Der Organisator des diesjährigen Festes ist der Projektleiter des Energiesparprojektes an der Oberschule An der Welfenallee, Andreas Walter.

Bei dem Fest wurden die Aufgaben der Energiemanagerinnen und Energiemanager vorgestellt. Die Hauptaufgabe ist das Energie- und Wassersparen durch geändertes Nutzerverhalten an den Schulen. Zudem gab es eine kurze Theater-Szene sowie eine Ausstellung der Upcycling-Arbeiten der Schule.

Abgerundet wurde das Fest mit einer „Kostprobe“ durch die Schülerfirma „Cooking Angels“, die ebenfalls im Rahmen des Programms vorgestellt wurde.

Insgesamt nahmen im gesamten Landkreis 18 Schulen am Projekt teil. Die Schulen erhalten – je nach Leistung und Schülerzahl – insgesamt 28.490 Euro als Prämie.

Am besten hat in diesem Jahr die Oberschule an der Welfenallee abgeschnitten, die mit 100 Punkten die Höchstpunktzahl erreicht hat. An zweiter und dritter Stelle liegen die Oberschule Lachendorf (98 Punkte) und die Käthe-Kollwitz-Schule (94 Punkte).

Grundlage für die Bepunktung ist ein Fragebogen, den jede Schule abarbeiten soll. Jeder Aufgabe des Bogens sind je nach Schwierigkeitsgrad Punkte zugeordnet. Zusätzlich zum Basisbonus von 1,50 Euro pro Schüler und Schülerin können die Schulen bis zu 750 Euro erhalten. Pro Jahr hat jeweils eine Schule die Chance noch 500 Euro extra zu erhalten, wenn sie, wie heute hier die ObS Welfenallee, das Energiesparfest ausrichtet.

lkc






Anzeige


Anzeige