Anzeige

ACE Kreisverband Südheide: Drei Parkhäuser ausgezeichnet – Urkunden überreicht – P+R Anlage am Bahnhof fällt beim Parkplatzcheck durch

CELLE. Die drei Celler Parkhäuser im Eigentum der Celler Parkbetriebe GmbH, Congress Union, Nordwall und Südwall haben vom ACE Kreisverband Südheide eine Auszeichnung für barrierefreies Parken erhalten. Durchgefallen beim Parkplatzcheck ist die P+R Anlage Bahnhof. Die Ergebnisse gehen an Wheelmap.

„Mit der ACE-Clubinitiative 2021 wollen wir die alltäglichen Verkehrsräume für Menschen mit eingeschränkter Mobilität verbessern. Bei diesem Check haben wir auf Basis gesetzlicher Vorschriften die Parkflächen auf Zustand und Nutzbarkeit geprüft“, so ACE Vorsitzender Klaus Meier bei der Übergabe der Urkunden an die beiden Vertreter der Celler Parkbetriebe Herrn Manfred Terlutter und Herrn Alexander Jahnke.

Die Parkhäuser Congress Union und Südwall erhielten drei von drei Sternen. Das Parkhaus Nordwall zwei, da hier unter anderem zwar eine ausreichende Anzahl von ausgewiesenen Behinderten Parkplätzen vorhanden ist, jedoch die Normgröße jeweils knapp unterschritten wird.

Die P+R Anlage am Bahnhof, die von den Celler Parkbetrieben zwar bewirtschaftet wird, sich jedoch nicht in ihrem Eigentum befindet, fiel beim Parkplatzcheck durch. Hier fehlt es u.a. an einer gut sichtbaren Ausschilderung der entsprechenden Parkplätze sowie einem barrierefreien Kassenautomaten.

Der ACE leitet die Ergebnisse seiner Erhebungen an Wheelmap weiter. Die Wheelmap ist eine Karte für rollstuhlgerechte Orte. Unter www.wheelmap.org kann jeder ganz leicht Orte finden, eintragen und über ein Ampelsystem bewerten – weltweit. Die seit 2010 verfügbare Karte soll Rollstuhlfahrerinnen und Menschen mit anderen Mobilitätseinschränkungen helfen, ihren Tag planbarer zu gestalten. Aktuell sind über 1 Million Cafés, Bibliotheken, Schwimmbäder und viele weitere öffentlich zugängliche Orte von Nutzer*innen bewertet. Täglich kommen über 300 neue Einträge hinzu. Die Wheelmap ist auch als kostenlose App für iPhone und Android verfügbar. So kann die Karte unterwegs bequem über das Smartphone genutzt werden.

Dort werden jetzt die Celler Parkmöglichkeiten mit aufgenommen, bei denen sich unterm Strich feststellen ließ, dass sie auch für Menschen mit Behinderung für einen Kurztrip o.ä. zum Großteil geeignet sind.

PR






Anzeige


Anzeige