Anzeige

Polizei erwischt Raser auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring

CELLE. Am Sonntagabend führten Beamte der Polizei Celle Geschwindigkeitsmessungen auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring durch. Erlaubt ist hier das Fahren von höchstens 50 km/h. Die Beamten stellten dabei u.a. einen 26 Jahre alten Fahrer aus Wathlingen fest, der mit einer deutlich zu hohen Geschwindigkeit von 115 km/h in Richtung Hannoversche Heerstraße unterwegs war. Der Mann muss nun neben einem enormen Bußgeld damit rechnen, seinen Führerschein für mindestens drei Monate abzugeben.

ots






Anzeige


Anzeige