Anzeige

Wohnungsbrand in Belsen – vermutlich eine vermisste Person im Gebäude

BERGEN-BELSEN. Am 18.11.2021 um 19:20 Uhr wurden die Ortsfeuerwehr Bergen durch die FEL/RLS (Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle) in die Ziethenstraße nach Belsen alarmiert. Gemeldet wurde ein Wohnungsbrand mit einer vermissten Person.

Vor Ort konnte ein Feuer im Bereich des Kellergeschosses festgestellt werden, nach Angaben eines Zeugen sollten sich noch mehrere Personen im Gebäude befinden. Sofort gingen zwei Trupps unter Umluftunabhängigem Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in das Gebäude vor.

Eine im Dachgeschoss festsitzende Person musste über die Hubrettungsbühne gerettet werden.
Im Anschluss wurde das Gebäude mit einem Drucklüfter belüftet. Bei dem Einsatz handelte es sich um eine Alarmübung. Vielen Dank an alle die an der Ausarbeitung und Durchführung beteiligt waren. Einsatzende: 20:30 Uhr.

Theo Gehnke






Anzeige


Anzeige