Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

AfD-Celle wählt Delegierte für Aufstellung der Europaliste

Der AfD-Kreisverband Celle hat am vergangenen Sonntag seine beiden Kreis-Delegierten für die Aufstellungsversammlung der Europawahlliste gewählt. Der Celler Kreisverband wird dabei von den beiden Landtagsabgeordneten Jens-Christoph Brockmann und Dennis Jahn vertreten. Zu Ersatzdelegierten wählten die Mitglieder Eckhard Nauditt sowie Daniel Biermann.

Der Kreisvorsitzende Jens-Christoph Brockmann verwies darauf, wie wichtig eine starke AfD im Europaparlament sei. „Die EU greift unter der CDU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen mittlerweile in alle Lebensbereiche der Menschen mit ihrer links-grünen Bevormundungspolitik ein. Das steht dem Subsidiaritätsprinzip völlig entgegen und das wollen wir nicht. Da ist es wichtig, bereits auf europäischer Ebene als AfD gemeinsam mit konservativen Kräften aus anderen Ländern ein starkes Gegengewicht zu schaffen, das wieder die Freiheit und die Eigenverantwortung der Bürger sowie die Souveränität der Staaten in den Mittelpunkt stellt. Entscheidend ist deshalb, dass die AfD sich auch dort professionalisiert und die geeignetsten Kandidaten ins EU-Parlament entsendet. Dabei muss diesmal auch Niedersachsen vertreten sein, um die Anliegen und Sorgen der Menschen unmittelbar aus unserer Region nach Europa zu tragen“, so Brockmann.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige