Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Bauvorhaben der Stadtwerke Celle zur Erneuerung von Trinkwasserleitungen

  • Celle

Die Eigentümer und Anwohner wurden per Anschreiben und teilweise per Wurfsendung am 24. und 25.05.2023 über bevorstehende Arbeiten informiert. Die Stadtwerke Celle beabsichtigen im Verlauf der oben genannten Straßen, in verschiedenen Trassen und Abschnitten neue Trinkwasserleitungen zu verlegen. Es handelt sich hier um eine Trinkwassertransportleitung sowie parallel verlaufende Leitungen zur Versorgung der Anlieger.

Die Arbeiten finden koordiniert zu geplanten Reparaturarbeiten der Stadtentwässerung Celle am Kanalnetz statt. Hierzu sind umfassende verkehrliche Regelungen und Umleitungen in den verschiedenen Bauabschnitten notwendig.  Details hierzu können den Beschilderungen, Hinweisen in der Tagespresse sowie im Einzelfall den Kontaktaufnahmen mit betroffenen Anliegern entnommen werden. Die Erreichbarkeit der Grundstücke wird größtenteils immer gewährleistet sein, in Ausnahmefällen kommt die ausführende Firma gesondert auf Betroffene zu.

 Über notwendige Unterbrechungen der Wasserversorgung werden die Stadtwerke rechtzeitig informieren und diese auf das technisch erforderliche Maß reduzieren. 

Im Vorfeld der Maßnahme finden routinemäßige Kontrollen der Hausanschlüsse statt. Hierzu werden betroffene Eigentümer direkt angeschrieben. Mit der Durchführung der erforderlichen Arbeiten ist die Firma

Rohr- und Tiefbau Hoya GmbH
Hertzstraße 2-4 D-27318 Hoya/Weser                                                                                            

beauftragt.

Mit der Baustelleneinrichtung soll in der 25. Kalenderwoche ab dem 19.06.2023 begonnen werden.  Die Bauarbeiten starten zunächst mit punktuell vorbereitenden Arbeiten im gesamten Trassenverlauf. Diese Arbeiten dauern ca. 7 Wochen an und führen noch zu keinen größeren verkehrlichen Veränderungen.

Ab ca. dem 01.08.2023 ist dann der 1. Bauabschnitt geplant, dieser bewegt sich im

Einmündungsbereich der Straßen Am Wasserturm und der Braunhirschstraße, im Kreuzungsbereich der Georg Wilhelm Straße. Hier ist eine Bauzeit von ca. 6 Wochen geplant. Ab diesem Zeitpunkt wird es zu größeren verkehrlichen Veränderungen kommen.

Ab ca. dem 04.09.2023 ist dann der Beginn des 2. Bauabschnittes geplant. Hier finden  abschnittsweise Arbeiten in der Braunhirschstraße, zwischen der Georg Wilhelm Straße und dem Siemensplatz statt.

Die Baumaßnahme wird in insgesamt drei Bauabschnitten ausgeführt.

Der 3. Bauabschnitt bewegt sich dann über den Siemensplatz, entlang der Lüneburger

Straße bis zum Torplatz. Für alle Bauabschnitte ist in Abhängigkeit der Witterung eine Gesamtbauzeit von ca. fünfzehn Monaten geplant.

Für unvermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit, verkehrliche Behinderungen sowie für die eingeschränkten Parkmöglichkeiten bitten die Stadtwerke um Verständnis und sichern eine schnellstmögliche Abwicklung der Baumaßnahme zu.

Für eventuelle Rückfragen oder Auskünfte stehen die Stadtwerke gern zur Verfügung.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige