Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Rollenverteilung für das Kindershowprojekt „Niki und der verschwundene Zauberkoffer“ am 1. Juni

  • Celle

Am Donnerstag, den 26. August, findet im Freibad Papenhorst das große Familienfest statt. Im Rahmen des Festes wird auch eine Aufführung des Kinderprojekts „Niki und der verschwundene Zauberkoffer“ zu sehen sein. Interessierte Eltern können ihre Kinder noch kurzfristig anmelden, um an der Aufführung teilzunehmen.

Die Proben für die Aufführung finden entweder samstags oder donnerstags statt, je nach Bereich (Tanz, Schauspiel oder Gesang). Sängerin Stefanie Thye wird sich um den musikalischen Part kümmern, während die Tanzbox Nienhagen (TanzHaus Celle) für die Choreografie und Tänze zuständig sind.

Das Stück handelt von einem Löwen und seinen Freunden, die auf der Suche nach einem verlorenen Zauberkoffer eine aufregende Reise durch verschiedene Welten unternehmen. Ob sie es am Ende schaffen, den Koffer zu finden, bleibt abzuwarten.

Für interessierte Eltern, die ihre Kinder noch für das Projekt anmelden möchten, ist eine WhatsApp-Nachricht an 01724477503 ausreichend. Die Rollenverteilung für das Projekt wird am kommenden Donnerstag, 1. Juni, um 17:00 Uhr in Nienhagen stattfinden.

Das Kinderprojekt „Niki und der verschwundene Zauberkoffer“ wird im Herbst auch noch einmal im Hagensaal gezeigt werden. Das Projekte ist kostenfrei und wird von NIKU initiiert und organisiert. Außerdem wird es beim Familienfest im August auch einen Auftritt des Kinderliedermachers Volker Rosin geben.

Insgesamt bietet das Familienfest damit ein vielfältiges Programm für Kinder und Erwachsene sowie einen bunten Mix aus Musik, Tanz und Theater.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige