Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Dichterrosentag am Sonnabend, den 3. Juni

  • Celle

Am 3. Juni 2023 findet im gesamten deutschsprachigen Raum wieder der Dichterrosentag statt, zu dem der »Verein Literaturlandschaften« aus Nordhorn aufruft. An Gedenkorten für Schriftstellerinnen und Schriftsteller werden an diesem Tag Rosen niedergelegt, die an die Person und das Werk erinnern sollen.

Die Ernst-Schulze-Gesellschaft wird sich in diesem Jahr wieder am Dichterrosentag beteiligen. Auf einem Rundgang mit drei Stationen sollen etliche Dichter geehrt werden. An jeder Station wird auf die Person und das Werk in einer kleinen Ansprache eingegangen, und es wird aus einem Werk zitiert, dann wird eine Rose niedergelegt. So sieht die Planung aus:

Uhrzeit:

14.00 h
Ernst Schulze am Denkmal im Rosengarten am Französischen Garten;

ca. 14.30 h
Ludwig Hölty und die im Dichterraum Celle gewürdigten weiteren Dichter
an der Ernst-Schulze-Säule im Park des Landkreises, Trift 26;

ca. 15 h
im Garten des Kanzleicafés, Kanzleistraße 6,

gemeinsames Kaffeetrinken und musikalischer Abschluss mit Liedern nach Hölty-Gedichten: Kerstin Weise (Sopran) und Ekkehard Popp (E-Piano).

Alle Interessierten sind eingeladen teilzunehmen.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige
Schlagwörter: