Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Helfen Sie helfen! Spenden Sie Blut!

Der demografische Wandel ist auch in der Blutspende deutlich spürbar. In den kommenden Jahren prognostizieren die DRK-Blutspendedienste einen Verlust von etwa 275.000 aktiven Blutspendenden aus der sogenannten spenderstarken „Babyboomer-Generation“. Die altersbedingte Konsequenz: aus Spendern werden Empfänger und dadurch steigt der Bedarf an Blutpräparaten. Dies bedeutet, dass es dringend mehr Menschen benötigt, die zum ersten Mal Blut spenden und dann auch dabeibleiben. Jede Generation braucht ihren eigenen, großen Spenderstamm, um das solidarische Versorgungs-System aufrechtzuerhalten. Jetzt ist die Zeit für einen Generationswechsel gekommen!

Die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) blicken aktuell aufgrund erhöhter Blut-Bedarfe auf Seiten der Kliniken sowie der damit kollidierenden Ferienzeit wieder mit Sorge auf den anstehenden Sommer.

Ein Mangel an Blutkonserven wie in der Sommerferien-Saison 2022 sollte sich nicht wiederholen. Ausgehend von einer 5 Tage-Woche, werden in Deutschland täglich ca. 15.000 Blutspendende benötigt, um das Gesundheitssystem mit unverzichtbaren Blutspräparaten sicher versorgen zu können. Viele Patienten haben überhaupt erst durch eine Blutspende eine Überlebenschance, zum Beispiel nach einem Unfall, im Rahmen einer Krebstherapie, einer Operation oder bei Blutarmut.

Die DRK-Blutspendedienste tragen durch ihre Arbeit 75% des benötigten Aufkommens – allein das DRK muss daher täglich rund 11.000 Menschen zu einer Blutspende bewegen. Ein Wert, den es nach einhelliger Einschätzung von Fachleuten, für die Zukunft zu steigern gilt.

Termine für die Blutspenden sind unter: Blutspendetermine NSTOB (blutspende-leben.de) zu finden. Man darf gerne auch ohne Termin zur Spende erscheinen. Wichtig: nicht den Ausweis vergessen.

Und als kleines „Dankeschön“ für Ihre Spendenbereitschaft erhalten Sie bei den Blutspendeterminen am

14.07.2023 in Nienhagen von 15:30h bis 19:30h
18.08.2023 in Wathlingen von 15:30h bis 19:30h

eine Freikarte für das Freibad.

Bitte lösen Sie den Gutschein aber nicht direkt nach der Blutspende ein – nach der Spende sollte keine sportliche Aktivität erfolgen.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige